Dienstag, 22. September 2015

ProCare Auto Curler - erster Versuch

Lange Zeit wars bei mir still mit gewonnen oder zu testenden Produkten.Das hat sich Ende letzter Woche geändert als es klingelte und ich ein Päckchen in Empfang nahm. Ich schau ja immer gleich auf den Absender da ich mir selten was größeres bestelle. Und da stand dann Philips...mhmm nun war das rätseln erstmal groß was da wohl drinne sein könnte. Da ich keine Ahnung hatte und auch nicht sehr geduldig bin habe ich es gleich ausgepackt und ehrlich gesagt en Kreischanfall bekommen. Mein Freund hat mich ganz komisch angeschaut :D also da pack ich nun den utra geilen ProCare Auto Curler aus und will ihn eigentlich auch gleich ausprobieren aber stellt sich mein Gewissen in den Weg und schreit mich an das ich lernen soll :D Naja nun musste der erste Test erstmal warten. So Klausur ist nun geschrieben und ich hab endlich Zeitdas tolle Produkt zu testen.

Aber seht es mir nach das ich erstmal nur ein paar Probesträhnchen gemacht habe weil ich nicht mehr vorhabe heute noch wohin zu gehen und wäre schade um die Locken. Ein Ganzhaarkopftest kommt auch noch, das ist erstmal der aller erste Eindruck. Ich hab mir erstmal die Bedienungsanleitung durchgelesen die sehr kurz ist was ich sehr toll finde da ich lange nicht mag. Dann habe ich das Gerät in die Steckdose gesteckt und ein paar Sekunden gewartet bis es betriebsbereit ist. Bei den ersten Versuchen hat es nicht soo geklappt wie ich wollte aber ich bin auch bisschen ungeschickt mir solchen Dingen bin immer froh wenn jmd. anders es bei mir macht^^ 

Das Vorgehen ist eigentlich ganz einfach man sucht sich eine Haarsträhne aus und die legt man dann in die Kamme der Geräts und drückt auf den Knopf fürs Eindrehen und wartet auf die Signaltöne. 
Bei mir kamen am Anfang keine aber das lag daran das ich den Eindrehknopf losgelassen hatte. Also auch wenn das Haar eingedreht ist muss man den Knopf weiter drücken dann kommen die Signaltöne und wenn der Ton schneller wird ist das Haar fertig und man es rausziehn und TADAA hat man wunderschöne Locken. Hier mal ein Beispiel wie sie Locken aussehen können :)


















Wenn ich das öfters machen werden die bestimmt noch besser aussehen^^ vorallem bei der rechten Seite fand ich das voll schwierig hinzubekommen. Auf der linken Seite hat es nach ein paar Versuchen dann ganz gut geklappt und mir gefällt es mega :) Mit dem Lockenstab hätte ich bestimmt viiiiiel länger gebraucht^^

Jetzt ein paar Daten zu dem Produkt. Es gibt 3 Temperatur (170,190,210 Grad) und Zeitstufen (8,10,12 Sekunden) und man kann noch die Richtung einstellen in der die Haare gewellt werden sollen.  Ich habe jetzt 12 Sekunden mit einmal 170 und 190 Grad ausprobiert. In der Anleitung steht das man für wallende Locken 170° und 8 Sek., für lose gewellte Locken 190° und 10 Sek & für enge Locken 210° und 12 Sek. einstellen soll. Ich hab nur die 2 niedrigen Teperaturen gewählt weil ich sehr dünnes Haar hab und nicht so viel Hitze brauche damit Locken enstehen. Also bei mir haben die niedrigen Temperaturen gereicht um enge Locken zu machen :) Es befinden sich auch noch ein Reingigungsbürstchen und ''Strähnchenteiler'' mit in der Verpackung. Das könnt ihr auf dem unteren Bild sehen auch wie das Produkt ausgepackt aussieht. Es ist auch nicht schwer und sehr gut und der Hand haltbar. Was ich auch sehr toll finde ist das es nicht zu heiß wird also man merkt schon das es an und warm ist aber jetzt nicht so heiß das man es nicht mehr auf den Tisch legen kann. Ich hatte es auf meinen Beinen liegen und das ging sehr gut. 













Ich hatte am Sonntag auch meinem Freund seiner Schwester davon erzählt und die war auch sehr erstaunt das ich das zum Testen bekommen hab. Sie meinte die bei denen im Friseurladen sind recht teuer. Also hab ich mich  mal schlau gemacht was das kostet und war schon echt erstaunt das es 139,99 € (http://www.philips.de/c-p/HPS940_00/procare-auto-curler-automatischer-lockenstab) kostet. Wenn ich ehrlich bin hätte ich mir den wahrscheinlich niie gekauft weil ich das als viel empfinde (arme Studenten unso :D). Aber es hält schon was es verspricht und ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden also wer  sich schon länger überlegt hatte sich so einen zu kaufen und den Preis nicht zu teuer findet sollte ihn aufjeden Fall kaufen :)  Vielleicht gibt es ja auch ähnliche Produkte die nicht so teuer sind. Aber über die kann ich euch nicht berichten^^

Sie meinte außerdem das ich keine Panik bekommen soll falls sich das Haar da drinnen mal verhedert und nicht mehr raus mag. Einfach ausmachen und langsam die Haare rausziehen. Wenn ich ehrlich bin ist mir das auch passiert und ich wäre bestimmt mega in Panik ausgebrochen wie ich mich kenn xD aber auch in der Anleitung steht das wenn dies mal passieren sollte das man keine Panik bekommen soll und die Haare strähnchenweise rausziehen soll. Es besitzt für den Fall auch einen Hitzeschutz der die Haare vor zu langer Hitze schützt.

Wie gesagt das war jetzt mein Vortest^^ ich hab meinen Freundinnen gleich von dem Gewinn berichtet und alle soo du musst uns dann erzählen wie es ist. Aber warum soll ich es ihnen berichten wenn sie es bei mir testen können :) Also steht noch ein Mädelsabend an an dem wir uns alle Locken machen^^ Und dann kommt nochmal ein kleiner Bericht mit Bildern.

Geschrieben und getestet von Testfee

Mittwoch, 9. September 2015

T- Shirt von Kater Likoli (:

Ich durfte mir bei Kater Likoli ein Tshirt meiner Wahl aussuchen und hab mich für dieses 

War gar nicht so leicht eine Wahl zu treffen bei so vielen tollen T-Shirts^^ Nachdem ich mich entschieden hatte hab ichs dem Kater mitgeteilt und es war dann auch sehr schnell bei mir hat nur 2 Tage gedauert :)



Ich freu mich immer so wenn ich was testen darf und wenn es dann da ist ist es immer wie Weihnachten für mich^^
Meine Katze muss natürlich erstmal alles als erstes beschnuppern ;) hat wohl den Kater gerochen ^^ 

In dem Verpackung war nicht nur ein Tshirt sondern auch noch ein Lolli^^  und ein cooler T-Shirt Ausweis der sich erst nicht zeigen wollte und sich versteckt hat.  Wenn man 15 von diesen Ausweisen hat darf man sich sein Lieblings T-Shirt aussuchen und bekommt dieses dann zugeschickt.
Meins wird auch sicherlich nicht das letzte gewesen sein. Hab schon einige entdeckt die  meinen Freund glücklich machen würden :) 

Ach und unten seht Ihr meine Wenigkeit mit dem T-Shirt^^ Passt perfekt und mir gefällt es mega nur das man auf dem Bild nicht mehr viel von dem Motiv erkennt :D Ich sag dazu jetzt mal nichts :D aber bilder die man von unten schießt sehen doof aus deswegen gings nicht anders^^ aber das erste Bild ist ja eins von vorne da erkennt man das Motiv besser ;)


Zu guter letzt noch ein bisschen was zu Kommunikation mit dem Kater ;) Die war mega süß :) endlich hat mal einer akzeptiert das ich eine Prinzessin bin :). Eine Antwort kam auch immer sehr schnell.Also ich bin rundum mit dem Kater Likoli zufrieden und kann den Shop nur weiterempfehlen :) Wenn ihr noch kein T-Shirt davon besitzt wird es Zeit ;) Ich werd bald noch eins für meinen Freund bestellen :) 

Hier kommt ihr zum Shop http://www.likoli.de/



Getestet & geschrieben von Testfee


 
Design by Mira Dilemma.