Mittwoch, 11. November 2015

Purlife Test// Online-Fitnessstudio


http://www.erfahrungen.com/images/vorschau/www.pur-life.de.png
(Quelle:http://www.erfahrungen.com/images/vorschau/www.pur-life.de.png)

Über Konsumgöttinnen durfte ich das Online Fitnessstudio Purlife 4 Wochen lang testen.
Ich hab mich sehr gefreut als ich die Nachricht erhielt das ich unter den Testern bin und war auch sehr motiviert mich sportlich zu betätigen.

Erstmal kurz ein paar Daten zu Purlife allgemein:

Purlife ist ein Online-Fitnessstudio bei dem die verschiedesten Fitnesskurse (u.a Yoga, BBP, Pilates, Rückenfit etc) angeboten werden. Der Aufbau ist immer der gleiche ein/e Trainer/in zeigt& macht mit euch die Übungen dies kann je nach Kurs 30 -60 Minuten dauern.Es gibt auch Livekurse ( davon hab ich keinen in Anspruch genommen) bei denen man mitmachen kann. Es werden einem auch, wenn man das möchte Rezeptvorschläge gemacht. Pur-life.de ist quasi der Personaltrainer für zuhause.

Und nun zu meinen Erfahrungen:
Am Anfang schon auf ein paar Probleme gestoßen:

Unsere Wohnung ist recht klein, sodass es schon schwierig war genug Platz für meine Übungen zu haben ich musste immer ein paar Sachen aus dem Weg schieben um trainieren zu können was meine Motivation ein bisschen gesenkt hat. ( Bei meiner Anmeldung habe ich das nicht miteinkalkuliert sonst hätte ich mich wahrscheinlich nicht beworben)

Dann wollte ich das ganze vom Tablet aus machen nur hat es damit leider nicht geklappt, die ersten paar Sekunden des Videos kamen und danach wars auch schon dabei, vom Pc aus ist ein Training aus Platzmangel nicht möglich. Zum Glück habe ich noch einen Laptop. Und nach den anfänglichen Schwierigkeiten hat es dann doch noch geklappt.

Es gibt so viele verschiedene Kurse die man machen kann das ich erstmal nicht wusste mit was ich starten soll. Ich habe mich jedoch schnell für ein klassisches Bauch Beine Po Programm entschieden. Es gibt bei den Videos verschiedene Schwierigkeitsstufen. Ich habe mir für den Anfang was leichtes ausgesucht aber soo leicht war das dann doch nicht :D Ich dachte ich halte das nicht^^ es war mega anstrengend aber hat richtig gut getan & die Trainer motivieren einen auch jetzt nicht aufzugeben sondern das durchzuziehen. Was ich ganz super finde da ich schon öfters in Versuchung war die Übung nicht zu Ende zu machen da dies ja keiner bemerken würde :D.

Ich bin aber leider nicht so oft zum Trainieren gekommen wie ich wollte bedingt durch die Uni, Arbeit und meinen anderen Fitnesskursen von einer Tanzschule ( da ich dafür bezahle war mir das wichtiger als die Purlifekurse)

Was mich auch etwas gestört und demotiviert hat war,dass wenn die Internetverbindung nicht so gut gewesen ist oder mein Freund irgendwas runtergeladen hat das Video gestockt hat bzw. nicht richtig geladen und dann musste man es nochmal von vorne laden lassen. Da fände ich es cooles wenn es auch eine Möglichkeit gibt das ganze offline zu machen. Also vorher runterlädt und es dann nur für den Tag verfügbar ist oder sowas in der Art. Da weiß ich nur nicht ob die Umsetzung möglich wäre.

Mein Gesamtfazit:
Trotz aller Probleme die ich hatte kann ich es jedem empfehlen der gerne Sport macht bzw. an Fitnesskursen teilnimmt oder einen langen Weg zu einem Fitnessstudio hat. Eine Alternative wäre es auch für alle die nicht gerne in Fitessstudio gehen sondern lieber alleine oder mit Freunden Sport machen. Ich werde mir die Mitgliedschaft nicht verlängern da der Platz einfach nicht gegeben ist. Sollten wir mal in was großeres umziehen ist es auf jeden Fall eine Überlegung wert sich auf Purlife anzumelden. Laut Komsumgöttinnen kostet die Mitgliedschaft für 1 Jahr 9.99€/Monat was ich ein klasse Preis-Leistungs-Verhältnis finde. Nicht empfehlen kann ich es für Leute mit einer schlechten Internetverbindung, da es schon demotivierend ist wenn es nicht richtig lädt und alle man gefühlt alle 10 Minuten warten muss bis es weiter geht.

Wer sich noch ein bisschen darüber informieren möchte ist hier der Link zu den Projektinfos von Konsumgöttinnen : http://www.konsumgoettinnen.de/produkttest-pur-life & hier geht es zu der Purlife Homepage https://www.pur-life.de/

getestet & geschrieben von Testfee 

Montag, 9. November 2015

Nivea In-Dusch Produkte

So nun komm ich endlich mal dazu den Bericht zu den Nivea In-Dusch Produkten zu schreiben.
Über Nivea für mich durfte ich das testen, kaum hatte ich die Mail bekommen das ich testen darf da war das Paket auch schon bei mir daheim :)  Es waren auch einige Proben dabei die ich meinen Mädels weitergegeben habe da mehr/ unterschiedliche Meinungen besser sind als eine :)

Und wir hatten dann schon ganz unterscheidliche Meinungen bezüglich den Produkten.
Aber erst mal zu meiner persönlichen Meinung, die In-Dusch Waschcreme & Make-Up Entferner hat ja damit geworben, das man nach Anwendung keine Pandaaugen mehr haben soll. Bei mir war das leider nicht so, ich hab es auch öfters mehrmals hintereinander angewendet jedoch immer mit demselben Ergebnis den schwarzen ''Flecken'' unter den Augen. Auch gefällt es mir nicht so das man es mit den Händen an die Augen einreiben soll, ich bevorzuge da lieber ein in Reinigungswasser getränktes Wattepad. Daher hat mich dieses Produkt gar nicht überzeugt und ich werde es definitiv nicht wieder kaufen. Und meine angefangene Tube habe ich dann meiner Freundin gegeben die sehr begeistert von dem Produkt gewesen war und bei der es auch keine Pandaaugen mehr gab. Sie meinte zu mir man muss es halt richtig einreiben und dann klappt alles wunderbar, aber das Einreiben gefällt mir nicht so, aber wenigstens konnte ich so meine Freundin glücklich machen :)

Einige Mädels wo mit mit getestet hatten waren auch nicht sonderlich davon begeistert da auch bei Ihnen noch Pandaaugen vorhanden waren. Und die anderen fanden/finden das Produkt klasse^^Wie man schon sieht waren es ganz unterschiedliche Erfahrungen und daher empfehle ich euch wenn Ihr Interesse an dem Produkt habt es doch einfach mal selber auszuprobieren, danach wisst ihr definitiv ob ihr Pandaaugen bekommt oder nicht ;)

Das 2. Produkt was noch in dem Paket drinne war, war eine In-Dusch Gesichtspflege mit der ich sehr zufrieden war. Ein angenehmer Duft und meine Haut hat sich nach dem Duschen immer sehr weich angefühlt :) Ich finde es auch Zeitsparend da ich immer die Spülung einwirken lass und währenddessen die Creme auftrage. Dies werde ich sicher irgendwann wieder nachkaufen wenn meine anderen Cremes aufgebraucht sind.


Hier eine kleiner Ausschnitt was 2 Freundinnen mir berichtet haben:
Guten Morgen! :) Ich habe vorvorgestern (...oder so xD) und gestern beide Sachen von Nivea getestet und.... Von dem Abschminkzeug bin ich begeistert hat sogar mühelos mein wasserfestes make-up entfernt! :)) gibts das schon zu kaufen? Und wenn nein - wann kommt es raus? ich kaufe mir das auf jeden Fall! :)
Von dem anderen, dieser in-dusch-creme oder whatever bin ich aber enttäuscht. Musste mich nach dem duschen trotzdem ganz normal im gesicht eincremen


In-dusch waschcreme & make-up entferner: hat eine gute und eine schlechte Seite: die gute ist das es kein einziges mal in den Augen gezippt hat obwohl ich sehr an den Augen empfindlich bin. Es war nicht unangenehm oder sonstiges. das auftragen und einmassieren war entspannend. Die schlechte Seite ist das es nicht mein ganzes make-up entfernt hat. Ich hatte leider nach dem duschen als ich in den Spiegel gesehn hab kayalreste am Auge entdeckt.

In-dusch gesichtspflege: würde ich sofort weiterempfehlen! Es hat einen frischen angenehmen Geruch. Das Auftragen fühlt sich sanft an. Nach dem abwaschen fühlt sich die Haut an wie ein Babypopo. Also richtig klasse!


Was sind Eure Meinungen dazu? Habt ihr das schon getestet & wie findet Ihrs ? 
 
Getestet & geschrieben von Testfee (+ Freundinnen :))
 
Design by Mira Dilemma.