Mittwoch, 24. Mai 2017

Nie wieder ohne....

Seit ich ihn habe, möchte ich nicht mehr ohne ihn sein....... die Rede ist von meinem Mangoschneider. Ich hatte ihn mal zufällig beim Kaufland, ich glaube für 5 € entdeckt und dachte ich nehme ihn mal mit. Normalerweise bin ich echt skeptisch bei Küchengadgets, man braucht nicht alles und vieles ist nur Quatsch, was Platz wegnimmt ( wie z.B, der Bananenschneider). Aber da ich echt wahnsinnig gerne Mangos esse und das Schälen bzw. Schneiden der Mango bisher immer so mühselig fand musste ich ihn mitnehmen ;) Seit ich aber meinen Mangoschneider habe, geht das ''Zubereiten'' der Mango super einfach und es wird definitiv mehr Mango gegessen. Die Anwendun ist auch super einfach. Mango auf den gelben Piekser stecken (ich lasse den Teil mit dem Mangostiel immer oben in der Mitte, klappt dann ganz gut wegen dem Kern ;)) 

Danach nur noch runterdrücken (geht manchmal etwas schwer wenn man den Kern doch mit erwischt) und schon hat man zwei super getrennte Mangohälften. Man kann diese dann entweder in dünne Scheiben schneiden und so abnagen oder man schneidet die Mango mit dem Messer ein, (nicht durchschneiden) so wie auf dem rechten unteren Bild. Dann kann man die einzelnen Stücke wunderbar mit einem Löffel lösen und genießen! <3
Hier könnt ihr einen Mangoschneider für 8,50 € zu erwerben: Mangoschneider Amazon



    getestet und geschrieben von Testfee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.