Samstag, 5. August 2017

TesterClub Tafelaufkleber

Über TesterClub habe ich diese Tafelaufkleber vergünstigt zum Testen erhalten, daher handelt es bei diesen Beitrag um Werbung ;)




Ich benutze Tafelaufkleber sehr gerne um auf diverse Gläser (bspw. für Keksgläser) Beschriftungen anzubringen. Vor diesen Tafelaufklebern, habe ich es mir aus selbstklebender Tafelfolie selbst zugeschnitten, was lang nicht so toll aussieht wie diese vorgefertigten Aufkleber. Diese lassen sich leicht beschriften und aufs Glas o.ä. anbringen. Eine Beschriftung mit Kreisestiften oder normaler Tafelkreide ist ohne Probleme möglich. Schreibfehler lassen sich auch ganz leicht mit Wasser korrigieren. Das Einzige was mir nicht gefällt, sind die ganz kleinen Aufkleber, da ich diese mit meinen Stiften oder der normalen Tafelkreide nicht beschriften kann, da es zu ''dick'' ist und man dann nichts mehr erkennen kann. Dafür müsste ich mir dann erstmal, sofern es das gibt, sehr feine und dünnen Tafelkreide(-stifte) besorgen. Im Lieferumfang sind 3 Blätter enthalten, auf denen 3 unterschiedlich große Sticker befinden, 48 kleine Sticker (40 x 19 mm), 27 mittlere Sticker (55 x 25 mm) und 18 große Sticker (65 x 50 mm). Also für aktuell 6,50 € kann man es sich kaufen aber für 15 € ist es mir deutlich zu teuer. 

Falls ihr Interesse an den Tafelaufklebern habt könnt ihr sie euch hier bestellen: http://amzn.to/2vAryn1

getestet und geschrieben von Testfee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira Dilemma.